Direkt zum Seiteninhalt
Systemische Tieraufstellungen mit Jörg Schmidt

Aufstellungen für Tier und Mensch

Jedes soziale System - also auch die Beziehung deines Tieres zu dir oder der Familie - ist ein Konstrukt mit eigenen Ordnungen und Spielregeln, die für uns meist im Verborgenen - sprich im Unbewussten - liegen.

Sind wir mit Mustern unseres Systems verbunden, so kann dies zu unerwünschten Verhaltensweisen führen, die auf uns und das System belastend wirken. So kann sich z.B. zeigen, dass dein Tier deinen inneren Stress lebt oder es sich durch zu viel Nähe bedrängt fühlt.

Tieraufstellungen stellen eine Möglichkeit dar, diese Belastungen und Muster ans Licht zu bringen, um ein mögliches Lösungsbild für diese Verbindungen zu finden.

Ich biete meine Seminare online an, so dass du von zuhause aus mit mir nach einer guten Lösung für dein Anliegen schauen kannst.
Willkommen in meinen Räumlichkeiten
Digitales Nomadentum trifft auf gemütliches Büro
Herausgegeben von Jörg Schmidt - 01 Jul 2024
Wenn kleine Wunder geschehen
Kennst du das auch: Kleinigkeiten, die das Herz erfreuen.
Herausgegeben von Jörg Schmidt - 23 Jun 2024
"Zecken-Talk" mit Pia Mayen von der Tierzeichen-Akademie
Im Gespräch mit Pia Mayen von der Tierzeichen-Akademie.
Herausgegeben von Jörg Schmidt - 14 Jun 2024
Aktuelles und Termine
Ablauf einer Tieraufstellung
1
Zunächst formulierst du dein Anliegen:
Was genau ist dein Thema? Was möchtest du mit der Aufstellung erreichen? Wo siehst du das Problem?
Gemeinsam schauen wir, welche Tiere und Personen für deine Aufstellung nötig sind.
2
Du bringst die ausgewählten Tiere und Personen in Form von Figuren in eine räumliche Anordnung. Hierfür benutze ich eine besondere Technik, die dir das Bild anschaulich werden lässt.

Dieses erste Bild nenne ich das Ausgangsbild. Es ist das Bild, das unbewusst in dir vorherrscht.

Ich lade dich ein, dich in die einzelnen Figuren einzuspüren.und wahrzunehmen, wie sich dieser Platz anfühlt. Und keine Angst: Einfühlen kann sich jeder!

Hier werden oft schon erste Muster klar. Du kannst fühlen, wie es den einzelnen Personen/Tieren geht.Oft fühlt sich das Ausgangsbild unrund an.

Im Beispiel siehst du, wie ein solches Bild aussehen könnte.
3
In den nächsten Schritten verändern wir dieses Ausgangsbild. Du darfst die Figuren neu positionieren und kannst die veränderte Wirkung wahrnehmen. Du kannst Rückschlüsse ziehen auf das, was in deinem System unrund läuft und wie Lösungen aussehen könnten.
Ziel ist es, ein Lösungsbild zu finden, in dem sich alle aufgestellten Personen und Tiere wohl und in ihren Bedürfnissen gesehen fühlen.
4
Dieses Lösungsbild lässt du für dich und dein Tier wirken.
Du achtest in der kommenden Zeit auf positive Veränderungen, die sich zeigen werden.
Wann sind Tieraufstellungen hilfreich?
  • Du hast Probleme im Umgang mit deinem Tier und suchst nach Möglichkeiten für eine Lösung.
  • Du möchtest ein besseres Verständnis für dein Tier bekommen.
  • Dein Tier ist krank und es sind keine Ursachen zu finden.
  • Es zeigen sich Verhaltensauffälligkeiten oder wiederkehrende Muster bei deinem Tier.
  • Du möchtest einen schnellen Erkenntnisgewinn über die aktuelle Situation zwischen dir und deinem Tier gewinnen.
  • Du hast eine Tiergruppe, in der sich Disharmonien zeigen.
  • Du bist TierheilpraktikerIn oder TierkommunikatorIn und suchst eine gute Ergänzung zu anderen Methoden.

Die Aufstellungsarbeit hat sich in vielen Anwendungsgebieten bewährt. Vor allem bei Aufstellungen von Tier und Mensch können sich schnelle Veränderungen zeigen.
Seminare
Ein besonderes Erlebnis sind Tieraufstellungen in der Gruppe:

Du hast Lust bekommen, Tieraufstellungen in einem Seminar kennenzulernen? Im Online-Kurs "Tieraufstellungen erleben" kannst du einen ersten Kontakt zum Thema in einer Gruppe bekommen. Ich erläutere in diesem Kurs die Theorie hinter der Aufstellungsarbeit mit Tieren, wir führen verschiedene Selbsterfahrungsübungen durch. Du hast außerdem die Möglichkeit, dein Tier oder dein Tiersystem in diesem Seminar aufzustellen.

Für alle, die begeistert sind und weitergehen möchten, biete ich ein Mal im Jahr eine Online-Ausbildung "Tieraufstellungen erlernen" in dieser Methode an, die über ca. 7 Monate läuft und nach der du in der Lage bist, selber Tieraufstellungen durchzuführen.
Was macht systemische Tieraufstellungen so einzigartig?
Ganzheitlich:
In der Tieraufstellung wird das Tier als Teil eines Systems betrachtet, welches aus Mensch, Tier und weiteren relevanten Elementen besteht. So können auch Einflüsse aus der Familie, der Vergangenheit oder dem sozialen Umfeld berücksichtigt werden.
Lösungsorientiert:
Tieraufstellungen fokussieren sich auf die Suche nach Lösungen für Probleme im Zusammenleben mit Tieren. Sie gehen dabei über die reine Symptombekämpfung hinaus und zielen auf die ursächlichen Zusammenhänge ab.
Selbsterkenntnis:
Die Arbeit mit Tieraufstellungen kann nicht nur dem Tier, sondern auch dem Menschen selbst zu mehr Klarheit und Erkenntnis verhelfen. So können unbewusste Muster und Blockaden aufgedeckt und neue Handlungsmöglichkeiten erschlossen werden.
Einfühlsam und Effektiv:
Tieraufstellungen können oft schnell und nachhaltig zu Verbesserungen im Zusammenleben mit Tieren führen. Die Methode ist sowohl für akute Probleme als auch für langwierige Herausforderungen geeignet.

Hund auf Brücke
Ich möchte dir und deinem Tier zu einem besseren Verständnis miteinander verhelfen.

Neugierig geworden? - Dann melde dich bei mir telefonisch unter 06402 51 44 551 oder sende mir eine Nachricht.
Systemische Tieraufstellungen
Jörg Schmidt
Bellersheimer Str. 47
35410 Hungen
Telefon: 06402 - 51 44 551

Systemische Tieraufstellungen
Jörg Schmidt
Bellersheimer Str. 47
35410 Hungen
Telefon: 06402 - 51 44 551

Zurück zum Seiteninhalt